Nachrichten

Freihandelsabkommen EU-Japan: Gemeinsam gegen Trump

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 19:42
Aller Kritik zum Trotz: Die EU will das Freihandelsabkommen mit Japan. Denn diese Verbindung könnte die Europäer gegen die protektionistische Handelspolitik von US-Präsident Trump schützen. Von Ralph Sina.
Kategorien: , Nachrichten

Trumps Aussagen in Helsinki: Versuch einer Schadensbegrenzung

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 19:42
Trump will sich nur versprochen haben in Helsinki - das beteuert er nach heftiger Kritik an seinen Aussagen zur russischen Einmischung in den US-Wahlkampf. Die Rolle rückwärts überzeugt selbst nicht alle Republikaner. Von Katrin Brand.
Kategorien: , Nachrichten

Seehofers "Masterplan": SPD schaltet Rechnungshof ein

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 19:42
Innenminister Seehofer hat für seinen "Masterplan" womöglich Gelder des Ministeriums für Parteizwecke verwendet. Das legt ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags nahe. Nun soll der Rechnungshof den Fall prüfen.
Kategorien: , Nachrichten

Kommentar: Im Fall Sami A. wird der Rechtsstaat ausgehöhlt

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 19:42
"Es trifft hier doch keinen Falschen" - dieser Gedanke verbaut im Fall Sami A. den Blick auf fatale Folgen für den Rechtsstaat, wenn Behörden die gerichtliche Prüfung nicht ernst nehmen, meint Frank Bräutigam.
Kategorien: , Nachrichten

Erstmals kommen die meisten Flüchtlinge über Spanien in die EU

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 19:42
Italiens harter Kurs in der Flüchtlingspolitik hat offensichtlich Folgen: Erstmals haben die meisten Flüchtlinge und Migranten die Mittelmeerroute über Spanien bei der illegalen Einreise in der EU genutzt.
Kategorien: , Nachrichten

News-Updates von Novi

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 18:54
Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.
Kategorien: , Nachrichten

Samtgemeinde Tostedt sucht BufDis für Grundschulen und Kitas

Nachrichten Tostedt - 18. Juli 2018 - 17:00
bim. Otter. Die Aufsicht in der Pausenhalle und die Lehrkräfte im Unterricht unterstützen, den Frühsport vorbereiten und durchführen, Büchereidienste und Hausaufgabenbetreuung übernehmen - das sind nur einige der Aufgaben, die Max Casemir als Bundesfreiwilligen-Dienstleistender (BufDi) in der Grundschule in Otter übernommen hat. Zum neuen Schuljahr sucht die Grundschule einen neuen BufDi - wie auch die Grundschulen Wistedt und Handeloh oder die Kindertagesstätten in Tostedt und Umgebung. "Mir hat der Bundesfreiwilligendienst sehr viel Freude bereitet und ich habe sehr viel über mich selbst, meine Ziele sowie meine persönlichen Stärken und Schwächen gelernt", berichtet Max Casemir. "Vor allem verdanke ich meine gewonnene (Selbst-)Sicherheit meinen wundervollen Kolleginnen an der Grundschule Otter, die sich alle so liebevoll um mich gekümmert haben. Ich erfuhr von Beginn an Unterstützung und wurde vorbehaltlos in das tägliche Geschehen eingebunden, sodass ich mich sehr schnell sehr gut zurecht gefunden habe." Aufgrund der überschaubaren Größe der Grundschule habe er schnell ein persönliches Verhältnis zu Lehrkräften und Schülern aufbauen können. "Bei der Aufgabenverteilung wurden meine Stärken und Präferenzen berücksichtigt, sodass ich mich als Person wahrgenommen und wertgeschätzt gefühlt habe. Keinesfalls wurde ich als selbstverständlich betrachtet oder unbeachtet gelassen. Wenn ich Sorgen oder Befürchtungen hatte, so hatte jeder stets ein offenes Ohr dafür, insbesondere jene Kollegin, die mir als Mentorin zur Seite gestellt worden ist", so Max Casemir. "Schnell entstand ein Verhältnis zwischen meinen Kolleginnen und mir, die - wie ich finde - über ein oberflächliches Arbeitsverhältnis hinausreichte: Trotz des alltäglichen Arbeitsstresses blieb dennoch stets Zeit für Rücksichtnahme und Menschlichkeit", denkt Max Casemir gerne an seinen soeben beendeten Bundesfreiwilligendienst zurück. Er habe vielseitige und intensive Einblicke in die Arbeit einer...
Kategorien: Nachrichten

Verfassungsgericht: Rundfunkbeitrag nicht verfassungswidrig

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 16:49
Der Rundfunkbeitrag ist grundsätzlich rechtens. Wer mehrere Wohnungen hat, müsse den Beitrag aber künftig nur noch einmal entrichten. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Von Gigi Deppe.
Kategorien: , Nachrichten

Exklusiv: Afghane zu Unrecht abgeschoben

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 16:34
Ein Asylbewerber, der vor zwei Wochen mit 68 weiteren nach Afghanistan geflogen wurde, hätte nach Recherchen des NDR nicht abgeschoben werden dürfen. Die Opposition kritisierte das Vorgehen scharf.
Kategorien: , Nachrichten

Kommentar: Trump-Putin-Treffen ist ein Weckruf für Europa

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 16:34
Nach den Trump-Tagen hat die EU Gewissheit, dass es von diesem US-Präsidenten nichts mehr zu erwarten hat, meint Kai Küstner. Die Antwort muss ein starkes Europa sein - das Handelsabkommen mit Japan ist ein erster Schritt.
Kategorien: , Nachrichten

14.000 Jahre alte Teigreste: Erst das Brot, dann der Acker?

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 16:34
In Jordanien wurden rund 14.000 Jahre alte verkohlte Teigreste gefunden. Die Funde werfen ein neues Licht auf die Geschichte der Landwirtschaft: Offenbar backten die Menschen schon Brot, bevor sie Getreide anbauten. Von Gabor Paal.
Kategorien: , Nachrichten

Netflix enttäuscht die Anleger - Maue Abo-Zahlen

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 16:03
Keine neuen Serien-Hits, eine verspätete "House of Cards"-Staffel: Netflix konnte zuletzt weniger Abonnenten gewinnen als erwartet. Die Aktie brach ein. Ist die Zeit des rasanten Wachstums vorbei?
Kategorien: , Nachrichten

Keine Ferien im Tostedter Schulzentrum

Nachrichten Tostedt - 18. Juli 2018 - 16:00
bim. Tostedt. Während die Kinder und Jugendlichen ihre Ferien genießen, wird im Tostedter Schulzentrum eifrig gehämmert, geschweißt und gespachtelt. Das Oberstufenzentrum wird umgebaut und renoviert, der Pavillon der Realschule und Unterrichtsräume der Hauptschule werden saniert. Außerdem erhält die Realschule ein barrierefreies WC. Insgesamt 696.000 Euro lässt sich der Landkreis als Schulträger die fünf Baumaßnahmen kosten. Patrick Wieser von der Gebäudewirtschaft des Landkreises Harburg führte das WOCHENBLATT über die Baustellen. Größte Baustelle ist der Pavillon der Realschule, der - inklusive des Daches - energetisch saniert wird. "Das Gebäude stammt aus den 1970er Jahren. Es stellte sich die Frage, ob das Gebäude abgerissen oder saniert werden soll", so Wieser. Die Entscheidung fiel auf die Sanierung. "Die Substanz ist gut. Das Gebäude wäre nur abgerissen worden, wenn es an anderer Stelle eine größere Erweiterung gegeben hätte", erläutert Patrick Wieser. Denn im Pavillon befinden sich vier Klassenräume. Die Betonstelen zwischen Hauptgebäude und Pavillon sollen entfernt und der bisher tote Raum künftig als Schulhof, für eine Außenlernklasse und den Frühstücksverkauf genutzt werden. Die Fläche davor soll mit einer Kletterlandschaft aufgewertet werden. Das 1997 für die frühere Orientierungsstufe errichtete Gebäude heißt seit Abschaffung derselben im Jahr 2004 Oberstufenzentrum und bietet Platz für zusätzlich erforderliche Klassenräume. Zum Beispiel werden der frühere Putzmittelraum und der Kunstbereich in zwei Klassenräume umgewandelt. Das alte Lehrerzimmer und die Küche sowie der naturwissenschaftliche Bereich bieten sich an für das Projekt "geschützter Raum" der Hauptschule. Dafür werden Wände abgebrochen und versetzt und manche Tür zugemauert. Das Erdgeschoss des Oberstufenzentrums wird nach den Ferien von der Hauptschule und das Obergeschoss vom Gymnasium mit bezogen, das spätestens ab 2020 mit Wiedereinführung des 13. Jahrgangs auf zusätzliche...
Kategorien: Nachrichten

Neue bayerische Grenzpolizei beginnt mit Kontrollen

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 15:17
Kontrollieren ja, zurückweisen nein: An der Grenze zu Österreich nimmt Bayerns neue Grenzpolizei die Arbeit auf. Sie ist nicht unabhängig, sondern arbeitet mit Erlaubnis und auf Anforderung des Bundes.
Kategorien: , Nachrichten

Kampens königlicher "Kanale Grande" freut sich aufs Fest

Nachrichten Tostedt - 18. Juli 2018 - 15:00
bim. Kampen. "Das war ein schönes Königsjahr", blickt Roland Leininger (51) zurück. Der selbstständige Gas- und Wasserinstallateur-Meister regierte sein Schützenvolk in Kampen als „Kanale Grande“. Unterstützt wurde er von seiner Königin Ina und den Adjutantenpaaren Wilhelm und Sandra Dallmann, Rainer und Karin Heitmann, Volker und Angelika Nelke sowie Markus und Janina Meyer. Gemeinsam besuchten sie die Schützenfeste der befreundeten Vereine in Wintermoor, Sprötze, Wesel, Otter, Heidenau, Königsmoor, Todtglüsingen, Trelde und Tostedt - jeweils mit starker Unterstützung der Vizekönigscrew, der Jungschützen und vielen Vereinsmitgliedern. Besonders gefreut hat sich Roland Leininger, dass Klaus Meinecke in Otter kürzlich die Königswürde erlangt hat. Bereits 1999 waren beide Schützen in ihren Vereinen Vizekönig und hatten viel Spaß zusammen. Damals wurde der Plan geschmiedet, auch die Königswürde gemeinsam zu erringen, was - wenn auch zeitlich leicht versetzt - gelungen ist. Denn während Roland Leininger beim Schützenfest vom 20. bis 23. Juli auf einen würdigen Nachfolger hofft, hat Klaus Meinecke die Königswürde erst seit Juni inne. Für Roland Leininger war natürlich der eigene Königsball im Januar das Highlight. Seine Adjutanten hatten dafür den Saal der Schützenhalle ganz im Zeichen seines Berufes geschmückt: mit Klopapier-Girlanden, original getreuem Badezimmer, verlegten Kanalleitungen und einigem mehr. Ein Toilettenspülkasten wurde zur Zapfanlage für den Kümmelschnaps Helbing, das Lieblingsgetränk des Königs, umgebaut. Somit war auch auf dem stillen Örtchen gegen den Durst gesorgt. Auch an Königin Ina Leininger war gedacht: Extra für sie war „Inas Nacht“ zu Gast in Kampen. Die Sektbar war dem Haifischposten nachempfunden, da die Königin ein Nordlicht und eine begeisterte Seglerin ist und Urlaub am liebsten auf Helgoland oder Norderney verbringt. Da seine Majestät Roland Leininger gerne tanzt, am liebsten ohne Schuhe, gab es auch für das übrige...
Kategorien: Nachrichten

Asyl-Debatte: Gefährder künftig Seehofers Aufgabe?

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 14:00
Nach der umstrittenen Abschiebung des Sami A. fordern Innenexperten von SPD und CDU, dass statt der Länder künftig das Bundesinnenministerium für ausreisepflichtige Gefährder zuständig sein sollte.
Kategorien: , Nachrichten

Google droht weitere Milliardenstrafe

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 13:14
Schon 2017 musste Google eine Rekordstrafe von 2,4 Milliarden Euro zahlen - nun könnte die EU-Kommission sogar eine noch höhere Strafe verhängen. Diesmal geht es um den Umgang mit dem Betriebssystem Android. Von Ralph Sina.
Kategorien: , Nachrichten

Eckpunktepapier: Künstliche Intelligenz made in Germany

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 12:43
Deutschland soll zum weltweit führenden Standort für Künstliche Intelligenz werden - so steht es in dem Eckpunktepapier, welches die Regierung beschlossen hat. Das birgt auch Gefahren. Von Jens Wiening.
Kategorien: , Nachrichten

FAQ zum Rundfunkbeitrag vor dem Bundesverfassungsgericht

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 11:24
Das Bundesverfassungsgericht hat über den Rundfunkbeitrag entschieden, mit dem die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland finanziert werden. ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam erläutert die Streitpunkte.
Kategorien: , Nachrichten

Verfassungsgericht: Rundfunkbeitrag weitgehend verfassungsgemäß

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 11:09
Der Rundfunkbeitrag ist weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe kippte in seinem Urteil lediglich die Regelung für Zweitwohnungen. Da müsse der Gesetzgeber nachbessern.
Kategorien: , Nachrichten
Inhalt abgleichen