Nachrichten

Forbes-Liste 2017/2018: Reich dank Make-Up und Musik

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 7:29
Das Forbes-Magazin hat seine Liste der prominenten Bestverdiener vorgestellt. Unter den Top Ten sind ein Mitglied des Kardashian-Clans, ein Schauspieler, der mit Tequila Geschäfte macht - und vor allen ein Boxer.
Kategorien: , Nachrichten

Fall Politkowskaja: Menschenrechtsgericht verurteilt Moskau

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 7:29
Nach dem Mord an der kremlkritischen Journalistin Politkowskaja wurden 2014 mehrere Männer aus Tschetschenien verurteilt. Doch für den Straßburger Menschenrechtsgerichtshof hat Russland die Tat nicht ausreichend aufgeklärt.
Kategorien: , Nachrichten

Urteil: Russland muss "Pussy Riot" Entschädigung zahlen

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 7:29
Der Auftritt in der Moskauer Erlöserkathedrale machte die Aktivistinnen von "Pussy Riot" schlagartig berühmt - und zu russischen Staatsfeindinnen. Das Urteil: zwei Jahre Haft. Dafür muss Russland nun Entschädigung zahlen.
Kategorien: , Nachrichten

Nach Angriffen aus Gaza: Israel stoppt Treibstoff-Lieferungen

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 7:29
Nach Angriffen aus dem Gaza-Streifen hat Israel den Transport von Gas und Treibstoff über den Grenzübergang vorübergehend eingestellt. Auch die Seeblockade soll verstärkt werden.
Kategorien: , Nachrichten

Nach Kritik an Helsinki-Treffen: Trump will sich versprochen haben

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 7:14
Nach der Kritik an seinem Treffen mit Kremlchef Putin hat US-Präsident Trump eingeräumt, dass sich Russland in die US-Wahl 2016 eingemischt haben könnte. Er habe sich bei der Pressekonferenz falsch ausgedrückt, sagte er nun.
Kategorien: , Nachrichten

Droht Sami A. Folter in Tunesien?

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 4:54
Sami A. sollte laut einem Gerichtsurteil nicht abgeschoben werden, da ihm in Tunesien Folter drohen könnte. Wie groß ist diese Gefahr für ihn? Jens Borchers beschreibt die aktuelle Situation in Tunesien.
Kategorien: , Nachrichten

Bundesanwaltschaft geht gegen ein NSU-Urteil vor

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 1:33
Im NSU-Prozess verurteilten die Richter André E. wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung - nicht aber wegen Beihilfe zum versuchten Mord. Dagegen hat die Bundesanwaltschaft nun Revision eingelegt.
Kategorien: , Nachrichten

US-Kritik an Helsinki-Treffen: "Trumps schlimmster Fehler"

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 1:33
Auch einen Tag nach dem Treffen mit Kremlchef Putin schlägt US-Präsident Trump massive Kritik aus den eigenen Reihen entgegen. Demokraten träumen bereits von einem parteiübergreifenden Bündnis gegen Trump. Von Julia Kastein.
Kategorien: , Nachrichten

Nach Helsinki-Treffen: Putins Erfolg in der Dauerschleife

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 1:33
Es gibt kaum konkrete Ergebnisse des Treffens in Helsinki, doch schon die Bilder mit Trump sind ein Erfolg für Putin. Russlands Medien wiederholen sie ständig - und sind begeistert. Von Hermann Krause.
Kategorien: , Nachrichten

Brexit-Strategie: May kommt voran

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 1:33
Die britische Premierministerin May hat ein weiteres Etappenziel ihrer Brexit-Strategie erreicht - nach Zugeständnissen an die EU-Skeptiker. Das Unterhaus stimmte für ein Zollgesetz für die Zeit nach dem EU-Austritt.
Kategorien: , Nachrichten

Vier Jahre nach MH17-Abschuss: Wer entscheidet über Überflugrechte?

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 1:33
Vor vier Jahren wurde Flug MH17 über der Ostukraine abgeschossen. Wer entscheidet, welche Krisengebiete überflogen werden dürfen - und welche Maßnahmen halten Piloten für notwendig? Von Jan-Peter Bartels.
Kategorien: , Nachrichten

Russin in USA wegen mutmaßlicher Agententätigkeit festgenommen

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 1:33
Im Auftrag eines Kreml-Mitarbeiters soll eine 29-jährige Russin in den USA versucht haben, politische Organisationen zu unterwandern und Einfluss auf die US-Politik zu nehmen. Nun wurde die Frau festgenommen.
Kategorien: , Nachrichten

Mission in der Ostukraine: OSZE-Mitarbeiter ausspioniert

Tagesschau RDF Feed - 18. Juli 2018 - 1:33
Der OSZE droht eine Spionageaffäre. Laut einem Bericht des ARD-Magazins Fakt sind interne Dokumente der Beobachtermission in der Ukraine an den russischen Inlandsgeheimdienst FSB abgeflossen.
Kategorien: , Nachrichten

Katalanischer Ex-Präsident Puigdemont gründet neue Bewegung

Tagesschau RDF Feed - 17. Juli 2018 - 20:54
Der ehemalige katalanische Präsident Puigdemont sitzt in Deutschland fest, längst hat die Region Spaniens eine neue Regierung. Nun hat er eine neue Bewegung gegründet. Ihr Ziel: die Unabhängigkeit von Madrid.
Kategorien: , Nachrichten

Merkel verspricht Verbesserungen für Pflegeberufe

Tagesschau RDF Feed - 17. Juli 2018 - 20:54
Bessere Arbeitsbedingungen, bessere Bezahlung, bessere Ausbildungsbedingungen - Kanzlerin Merkel zeigte beim Besuch eines Altenheims in Paderborn viel Verständnis. Pflege sei Aufgabe der gesamten Regierung.
Kategorien: , Nachrichten

Landwirtschaft: Warum die Dürre das Brot nicht verteuert

Tagesschau RDF Feed - 17. Juli 2018 - 18:51
Bauern klagen über die anhaltende Dürre in weiten Teilen Deutschlands. Bei der Getreideernte gibt es deshalb massive Einbußen. Doch die Verbraucher bekommen das kaum zu spüren. Von Frank Wörner.
Kategorien: , Nachrichten

"Das war ein tolles Jahr"

Nachrichten Tostedt - 17. Juli 2018 - 18:00
König Bernd Stemmann dankt ab / Schützenfest mit Platzkonzert, Disco und Kindervergnügen as. Tötensen/Westerhof. "Wir hatten ein tolles Jahr und freuen uns, wenn zum Abschluss viele Gäste mit uns feiern", lädt Bernd Stemmann, König des Schützenvereins Tötensen-Westerhof ein. Von Freitag bis Sonntag, 20. Juli bis 22. Juli, lädt der Verein zum Schützenfest ein. "Wenn man den Schuss gemacht hat und der Vogel dann fällt, das ist schon ein tolles Gefühl", sagt Bernd Stemmann. Ein Gefühl, das er gut kennt, denn der 65-jährige Landwirt ist im vergangenen Jahr zum zweiten Mal König geworden. "Das zweite Mal war es entspannter als vor 20 Jahren", sagt Stemmann. Er trägt den Beinamen "Der Vordenker". "Bernd ist unser erster Mann, er denkt an alles und lebt für den Schützenverein. Es ist sein Verdienst, dass das neue Schützenhaus steht", erklärt der stv. Vorsitzende Andreas Hoppe. Als Vorsitzender des Schützenvereins hatte Stemmann den Bau 2011 maßgeblich vorangetrieben und sich damals vorgenommen, auch im neuen Schießstand König zu werden. "Ich habe mich riesig gefreut, dass es jetzt geklappt hat." Seine Adjutanten Andreas Hoppe, Peter Rademacher sowie Percy Rahlf haben ihn damals ebenso unterstützt wie in seinem Königsjahr. Aus diesem Grund hat er sich für seinen Königsschild etwas besonderes einfallen lassen: Er hat ein Foto, das ihn und seine Mitstreiter vor dem Vereinsheim zeigt, auf den Schild gravieren lassen. Bernd Stemmann ist dem Schützenverein tief verbunden. Seit über 50 Jahren engagiert er sich bei den Schützen und im Spielmannszug, seit 20 Jahren leitet er die Geschicke des Vereins. Für den Zapfenstreich greift er eine alte Tradition wieder auf: Bis zum Bau des Vereinsheims in Westerhof wurde der Zapfenstreich immer auf dem Stemmanschen Hof abgehalten, so auch in diesem Jahr. "Die Atmosphäre ist einfach toll. Ich freue mich schon auf viele Gäste!" Königin Anke hält ihm dabei den Rücken frei. Ihr zu Ehren hat er dem Verein einen Kette mit einer...
Kategorien: Nachrichten

Anders Automobile: Neuer Jaguar I-Pace wurde präsentiert

Nachrichten Tostedt - 17. Juli 2018 - 18:00
Das Seevetaler Autohaus "Anders Automobile" (Glüsinger Straße 62, www.andersauto.de) präsentierte Anfang Juli den neuen Jaguar I-Pace in der Hamburger Hafen-City. Dabei handelt es sich um das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug der Marke. Seinen Antrieb erhält der I-Pace von zwei Elektromotoren, die zusammen 400 PS leisten. Sie bringen ein Drehmoment von 700 Newtonmeter an die Räder. Der I-Pace verfügt zudem über Allradantrieb. Mit den beiden 90 kWh großen Lithium-Batterien, die sich im  Unterboden befinden, soll der Jaguar I-Pace eine Reichweite von rund 480 Kilometern erreichen. Wird die Rücklehne umgeklappt, stehen 1.453 Liter Gepäckraum zur Verfügung. "Ein tolles Fahrzeug, das sich sehr angenehm fahren lässt und fünf Personen  viel Platz bietet", sagt Hermann-Josef Poth, Geschäftsführer von "Anders Automobile".  Er freute sich über das große Interesse der Gäste an dem Fafhrzeug. Wer sich für daen Jaguar I-Pace interessiert und einen Probefahrttermin vereinbaren möchte, kann sich an das Team von Anders Automobile unter Tel. 040-7610168-99 wenden.
Kategorien: Nachrichten

Neue Diesel für den Dacia Duster: Blue dCi 95 und Blue dCi 115

Nachrichten Tostedt - 17. Juli 2018 - 18:00
Neue Dieselmotorisierungen für den Dacia Duster: Unter dem Namen „Blue dCi” führt Dacia für das SUV-Modell eine neue Generation von Selbstzündern ein, die modernste Abgasreinigung mit noch mehr Fahrspaß und geringem Verbrauch verbindet. Wichtigstes Kennzeichen der Motorisierungen Blue dCi 95 und Blue dCi 115 ist der SCR-Katalysator. Dacia bietet den Turbodiesel Blue dCi 95 im Duster exklusiv für die 2WD-Varianten mit Frontantrieb ab einem Einstiegspreis von 13.700 Euro an. Der Blue dCi 115 ist sowohl für die 2WD-Modelle (ab 15.900 Euro) als auch für die 4WD-Ausführungen mit variablem Allradantrieb (ab 17.800 Euro) verfügbar. Die Modelle mit Frontantrieb sind ab sofort bestellbar, der Duster mit Allradantrieb folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Nach dem Debüt in dem SUV-Modell wird Dacia die Triebwerke Blue dCi 95 und Blue dCi 115 schrittweise auch in anderen Modellen der Marke einführen. Bei der SCR-Technologie (Selective Catalytic Reduction) wird eine Harnstofflösung (AdBlue) vor dem SCR-Katalysator in den Abgastrakt eingespritzt. Im Katalysator reagiert das im Harnstoff enthaltene Ammoniak mit den Stickoxiden zu den unschädlichen Produkten Wasser und elementarer Stickstoff. Weitere Merkmale der Blue dCi Motoren sind der auf 2.000 bar gesteigerte Einspritzdruck und ein neuer Luft-Wasser-Wärmetauscher zur noch effizienteren Kühlung der Ladeluft. Zusätzlich kombiniert Dacia die Turbodiesel mit neu abgestuften Getrieben. Ergebnis sind ein Leistungszuwachs um 5 PS und ein um 30 Nm gesteigertes Drehmoment bei der Motorisierung Blue dCi 95. Außerdem benötigen die neuen Blue dCi Aggregate für den Spurt von 0 auf 100 km/h eine Sekunde weniger als ihre Vorgänger.
Kategorien: Nachrichten

Sparen bei der Fahrt in den Urlaub - so geht's!

Nachrichten Tostedt - 17. Juli 2018 - 18:00
Ferienzeit ist Reisezeit. Ein Teil der Niedersachsen ist bereits gleich mit Beginn der Ferienzeit in die Urlaubsfahrt gestartet, weitere haben die Fahrt noch vor sich. Laut einer aktuellen Umfrage sind im vergangenen Jahr rund 18 Millionen Menschen in Deutschland mit dem Auto in den Urlaub gefahren. Doch eine längere Fahrt kann die Urlaubskasse ganz schön strapazieren. Die Experten der "star"-Tankstellen verraten, wie Autofahrer auf dem Weg Benzin und damit bares Geld sparen können. 1. Effizient unterwegs mit der richtigen Fahrweise Ruckartiges Beschleunigen vermeiden, frühzeitiges Hochschalten und vorausschauendes Fahren können 10 bis 20 Prozent Benzin einsparen. Eine möglichst konstante Geschwindigkeit hilft ebenfalls, den Verbrauch gering zu halten. 2. Gepäck gehört in den Kofferraum Grundsätzlich gilt: Das Gepäck sollte am besten im Wageninneren und im Kofferraum verstaut werden. Dachgepäck erhöht den Luftwiderstand und verbraucht auf 100 Kilometern circa zwei Liter Benzin extra. Fahrräder am Heck steigern den Spritverbrauch nicht so stark wie auf dem Dach. Am Urlaubsort angekommen, können Autofahrer ebenfalls Benzin sparen, indem sie das Fahrzeug komplett entladen sowie Fahrradträger und ähnliches abbauen. 3. Den Reifendruck auf die Beladung anpassen Ein zu geringer Reifen-Luftdruck verbraucht bis zu einem Prozent mehr Benzin. Aber Vorsicht: Ein unbeladenes Auto benötigt einen anderen Reifendruck als eines, das mit Kind und Kegel vollgepackt ist. Deshalb empfiehlt es sich, den Reifendruck erst kurz vor der Reise zu prüfen, wenn sämtliches Gepäck an Bord ist. Die richtigen Werte für die entsprechende Beladung stehen entweder im Inneren des Tankdeckels oder im Fahrzeug-Handbuch. 4. Leichtlauföle senken die Reibung Auch mit dem richtigen Öl können Autofahrer Benzin sparen: Bei den sogenannten Leichtlaufölen sinkt die Reibung im Motor – und damit auch der Verbrauch. Um den Ölstand zu prüfen, sollte der Motor...
Kategorien: Nachrichten
Inhalt abgleichen