Nachrichten

"Blutmond" belohnt Frühaufsteher

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 21:20
Der blutrote Mond hat viele Menschen am Morgen nach draußen gelockt. Die Mondfinsternis war an vielen Orten dank des klaren Himmels gut zu sehen. Bis zum nächsten "Blutmond" dauert es nun bis 2028.
Kategorien: , Nachrichten

Faktencheck: Rechnet Oxfam die Armen zu arm?

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 20:34
Regelmäßig berichten Medien ausführlich über Oxfam-Berichte, die eine wachsende Kluft zwischen Arm und Reich beklagen. Doch die Berechnungen werden auch deutlich kritisiert. Sind die Vorwürfe gegen Oxfam berechtigt?
Kategorien: , Nachrichten

Jetzt im Livestream: Brexit-Debatte im Unterhaus

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 18:08
Wie sieht der "Plan B" für den Brexit aus? Premierministerin May hat im britischen Unterhaus ihre weiteren Pläne zum Brexit vorgestellt. Im Livestream können Sie die Parlamentsdebatte dazu verfolgen.
Kategorien: , Nachrichten

Brexit-Streit: May stellt ihren Plan B vor

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 16:19
Heute schlägt Premierministerin May dem britischen Parlament einen neuen Brexit-Plan vor. Doch viele Abgeordnete wollen selber handeln und der Regierung mit Änderungsanträgen den Kurs vorgeben. Von Jens-Peter Marquardt.
Kategorien: , Nachrichten

Start der Tarifgespräche im öffentlichen Dienst

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 16:04
Es geht um das Geld für Millionen Menschen. In der Tarifauseinandersetzung um den öffentlichen Dienst der Länder drohen Warnstreiks in Kitas und Schulen. Am Vormittag starteten die Verhandlungen.
Kategorien: , Nachrichten

Chinas Wirtschaft: Schwächstes Wachstum seit 28 Jahren

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 15:49
Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr. Die Konjunkturschwäche der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt dürfte auch die deutsche Wirtschaft zu spüren bekommen.
Kategorien: , Nachrichten

Bericht aus Berlin: Gauland sieht keinen Anlass für Spaltung

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 12:57
Kaum hatte der Verfassungsschutz die AfD als Prüffall eingestuft, wurde in der Partei der Ruf laut: weg mit den Extremen. Doch Bundessprecher Gauland stellt im Bericht aus Berlin klar: Für ihn gibt es da kein Problem.
Kategorien: , Nachrichten

Viele Verletzte bei Ausschreitungen in Athen

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 12:57
In Athen haben Zehntausende Menschen gegen ein Abkommen mit dem Nachbarland Mazedonien protestiert, das den Namensstreit beilegen soll. Es kam zu Ausschreitungen. 25 Polizisten und zwei Demonstranten wurden dabei verletzt.
Kategorien: , Nachrichten

Shutdown: Trump teilt gegen Demokraten aus

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 12:57
Mehr als vier Wochen nach Beginn des Shutdowns in den USA eskaliert der Streit zwischen Republikanern und Demokraten erneut. Trump beschimpfte Pelosi und warf ihr vor, "eine radikale Demokratin" zu sein.
Kategorien: , Nachrichten

Klöckner: " Müssen umwelt- und tiergerecht produzieren"

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 12:57
Agrarministerin Klöckner hat im Bericht aus Berlin dafür geworben, konventionelle und ökologische Landwirtschaft enger zu verzahnen. Zugleich verteidigte sie die Entscheidung, die betäubungslose Kastration von Ferkeln um zwei Jahre zu verlängern.
Kategorien: , Nachrichten

Anschlag: Polizei verdächtigt "New IRA"-Mitglieder

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 12:57
Die Polizei vermutet Mitglieder der militanten Untergrundorganisation "New IRA" hinter der Explosion einer Autobombe in Nordirland. Vier junge Männer wurden festgenommen.
Kategorien: , Nachrichten

Bundesregierung plant Sanktionen gegen Iran

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 12:23
Deutschland reagiert auf Aktivitäten iranischer Geheimdienste in der EU. Nach Informationen von WDR, NDR und SZ wird in der kommenden Woche die Betriebserlaubnis für die iranische Fluglinie Mahan Air ausgesetzt. Von Arne Hell und Georg Mascolo.
Kategorien: , Nachrichten

Philippinen: Waffen aus der Urwaldschmiede

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 11:20
Waffen ohne registrierte Nummer - das ist nicht nur für Kriminelle attraktiv. Auf den Philippinen werden sie in kleinen Schmieden im Urwald gefertigt. Ein illegales Geschäft mit hohem Risiko. Von Holger Senzel.
Kategorien: , Nachrichten

Afghanistan: Der "Schlächter" will ins Präsidentenamt

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 10:19
Seine Einheiten legten Kabul in Schutt und Asche, Zehntausende Menschen starben in den Kämpfen. Nun will der berüchtigte Warlord Hekmatyar Präsident werden und spricht vom friedlichen Wandel. Von Bernd Musch-Borowska.
Kategorien: , Nachrichten

Facebooks Co-Chefin Sandberg startet Charme-Offensive

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 10:19
Das Image von Facebook hat zuletzt massiv gelitten. Co-Chefin Sandberg will das ändern: Gegenüber der ARD kündigte sie Spenden für Forscher sowie mehr Zusammenarbeit mit Behörden an. Von Marcus Schuler.
Kategorien: , Nachrichten

Neue Beitragsordnung für Pflegekammer Niedersachsen

Nachrichten Tostedt - 21. Januar 2019 - 10:10
(bim). Jetzt wird nachgebessert! Nach heftiger Kritik an der Beitragsordnung der Pflegekammer Niedersachsen, der alle Pflegefachkräfte verpflichtend angehören, hat Präsidentin Sandra Mehmeke dem Gesundheitsausschuss des Landtags nun eine neue Beitragsordnung vorgeschlagen: Demnach sollen Pflegefachkräfte ab 2019 für ein Jahreseinkommen bis zu 9.168 Euro keine Mitgliedsbeiträge zahlen müssen. Bislang liegt diese Freigrenze bei 5.400 Euro. Damit könnten rund 13.000 Teilzeit-Pflegekräfte von den Beitragszahlungen für die Pflegekammer entlastet werden.  • Am 11. Januar hatten die Verantwortlichen der Petition "Auflösung der Pflegekammer und Beendigung der Zwangsmitgliedschaften von Pflegekräften" die niedersächsischen Landtagsabgeordneten angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. 18 der Abgeordneten stimmten dem Tenor der Petition ganz oder überwiegend zu. Nur eine Minderheit unterstützt einen Antrag im Parlament, eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss und eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum. Allerdings hatten 113 Abgeordnete gar nicht auf die Anfrage geantwortet. Heiner Schönecke und Kai Seefried aus Stade bezogen Stellung. Schönecke: "Mir sind die schwierigen Arbeitsbedingungen und die hohe Belastung in der beruflichen Pflege durchaus bewusst. Ich habe und werde mich auch weiterhin für eine Verbesserung der Situation und gegen eine Pflichtmitgliedschaft einsetzen. Für die wesentlichen Interessen der beruflich Pflegenden, nämlich für eine angemessene Bezahlung und für gute Arbeitsbedingungen einzutreten, kann die jetzt installierte Pflegekammer wahrscheinlich wenig unternehmen. Seefried: "Ich spreche mich dafür aus, die von der rot-grünen Vorgängerregierung getroffene Entscheidung zur Errichtung der Pflegekammer zu revidieren und die Zwangsmitgliedschaft von Pflegekräften zu beenden", schreibt er. Die CDU-Landtagsfraktion habe sich bereits Anfang 2015 gegen die Einrichtung einer Pflegekammer in Niedersachsen ausgesprochen. "Ausschlaggebend...
Kategorien: Nachrichten

Mondfinsternis: Klare Sicht auf den "Blutmond"

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 8:21
Bei meist klarem Himmel konnten Frühaufsteher eine totale Mondfinsternis beobachten. Der Erdtrabant tauchte um 05.41 Uhr vollständig in den Erdschatten ein. Meist war die Sicht auf den "Blutmond" gut.
Kategorien: , Nachrichten

Grüne Woche: Frau Klöckner und die wütenden Bauern

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 7:51
Die Grüne Woche heißt für Landwirtschaftsministerin Klöckner Dauer-Rampenlicht. Doch Zehntausende Demonstranten zeigen, dass sie mit ihrer Allgegenwart nicht jeden erreicht. Von Tamara Anthony.
Kategorien: , Nachrichten

Forscher wollen die Gefahr von Asteoriden für die Erde bannen

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 7:35
Asteoriden können große Schäden auf der Erde anrichten - zuletzt war dies 2013 in Russland zu beobachten. Raumforscher arbeiten daran, Asteoriden abzulenken und Kollisionen mit der Erde zu verhindern. Von Sebastian Kisters.
Kategorien: , Nachrichten

Tesla streicht Tausende Stellen

Tagesschau RDF Feed - 21. Januar 2019 - 6:46
Der US-Elektroautobauer Tesla streicht sieben Prozent seiner Stellen. Tesla will damit Kosten sparen, gleichzeitig aber auch die Produktion des Model 3 erhöhen. Konzernchef Musk sprach von einem "schwierigen Weg".
Kategorien: , Nachrichten
Inhalt abgleichen