Tagesschau RDF Feed

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 1 Minute 36 Sekunden

Deutschland setzt Beteiligung an "Sophia" aus

vor 1 Minute 36 Sekunden
Vor der Küste Libyens patrouilliert im Rahmen der EU-Marinemission "Sophia" die deutsche Fregatte "Augsburg". Ist ihr Einsatz beendet, soll vorerst kein Bundeswehr-Schiff mehr die Nachfolge antreten.
Kategorien: , Nachrichten

"Schmähkritik": Streit um Böhmermanns Gedicht geht weiter

vor 1 Minute 36 Sekunden
Vor drei Jahren löste Böhmermanns Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan eine Staatsaffäre aus. 18 von 24 Zeilen darf der Moderator nicht mehr wiederholen. Nun zieht er dagegen vor den Bundesgerichtshof.
Kategorien: , Nachrichten

Silvesternacht: Mutmaßlicher Attentäter in Psychiatrie

vor 1 Minute 36 Sekunden
Der mutmaßliche Täter der Silvesternacht ist laut einem Gutachten vermindert schuldfähig. Er befinde sich daher in der Psychiatrie. Er hatte sein Auto in Fußgänger gelenkt und dabei Migranten verletzt.
Kategorien: , Nachrichten

Italiens Regierung attackiert Macron

vor 1 Minute 36 Sekunden
Italiens Vize-Premier Salvini hat Frankreichs Regierung heftig angegriffen: Er nannte Macron einen "sehr schlechten Präsidenten". Es ist nicht die erste Attacke gegen das Nachbarland - und das binnen weniger Tage.
Kategorien: , Nachrichten

Spanien: Rückschlag bei Rettungsaktion für Julen

vor 1 Minute 36 Sekunden
Die Rettungsarbeiten für den kleinen Julen geraten ins Stocken: Der Rettungstunnel muss teilweise neu gebohrt werden. Das kostet wertvolle Zeit, die am Ende fehlen könnte. Von Oliver Neuroth.
Kategorien: , Nachrichten

IS-Frauen: Wann kann man Rückkehrerinnen anklagen?

vor 1 Minute 36 Sekunden
Wer IS-Kämpfern den Haushalt geschmissen hat, hat sich damit wohl nicht als Mitglied der Terrormiliz strafbar gemacht. Deutsche Ermittler versuchen, sie dennoch vor Gericht zu bringen. Von C. Kornmeier und M. Sehl.
Kategorien: , Nachrichten

Ronaldo wegen Steuerhinterziehung verurteilt

vor 1 Minute 36 Sekunden
Fußballstar Cristiano Ronaldo ist der Steuerhinterziehung schuldig gesprochen worden. Ins Gefängnis muss er nicht - seine Anwälte hatten sich schon zuvor mit der Staatsanwaltschaft geeinigt. Von Oliver Neuroth.
Kategorien: , Nachrichten

EU-Umfrage: Juden beklagen wachsende Feindseligkeit

vor 1 Minute 36 Sekunden
Am 27. Januar ist Holocaust-Gedenktag. Einer neuen EU-Umfrage zufolge nimmt etwa jeder dritte EU-Bürger einen Anstieg von Antisemitismus in seinem Land wahr - in Deutschland sogar jeder zweite.
Kategorien: , Nachrichten

Wahl in der Ukraine: Timoschenko will an die Macht

vor 1 Minute 36 Sekunden
Sie ist international populär - doch in ihrer Heimat ist sie mindestens genauso umstritten. Nun will Julia Timoschenko Präsidentin der Ukraine werden. Vor Anhängern gab sie ihre Kandidatur bekannt.
Kategorien: , Nachrichten

Macron und Merkel besiegeln neuen Freundschaftsvertrag

vor 1 Minute 36 Sekunden
Deutschland und Frankreich haben einen neuen Freundschaftspakt besiegelt. Sowohl Kanzlerin Merkel als auch Präsident Macron betonten dessen besondere Bedeutung in Zeiten von wachsendem Nationalismus.
Kategorien: , Nachrichten

Stimmungsmache gegen Aachener Vertrag

vor 1 Minute 36 Sekunden
In Frankreich machen Rechtspopulisten Stimmung gegen den Aachener Vertrag. Angeblich liefere Paris Grenzregionen an Deutschland aus. Faktenchecker widerlegten die Behauptungen.
Kategorien: , Nachrichten

Kommentar zu Steuerdumping: Schlupflöcher noch immer nicht gestopft

vor 1 Minute 37 Sekunden
Beim Kampf gegen Steuerflucht geht es um den Zusammenhalt in Europa, meint Ralph Sina. Nun müssen endlich einheitliche Regeln her - denn von der EU als Unternehmenssteuer-Paradies profitieren vor allem ihre Gegner.
Kategorien: , Nachrichten

EU: Don Quijote kämpft gegen die Steuerflucht

vor 1 Minute 37 Sekunden
Kaum ein Großkonzern zahlt in der EU den vorgesehenen Steuersatz. Die EU-Behörden bemühen sich, gegen Tricksereien vorzugehen. Dass sie dabei kaum vorankommen, liegt auch an der Bundesregierung. Von Holger Romann.
Kategorien: , Nachrichten

Donnersmarck-Film "Werk ohne Autor" für Oscar nominiert

vor 1 Minute 37 Sekunden
Der deutsche Film "Werk ohne Autor" des Regisseurs Henckel von Donnersmarck ist für zwei Oscars nominiert. Er geht Ende Februar in das Rennen um den bekanntesten Filmpreis der Welt.
Kategorien: , Nachrichten

Weltjugendtag: Happening Glauben

vor 1 Minute 37 Sekunden
Der Weltjugendtag bringt junge Katholiken aus aller Welt zusammen - in diesem Jahr in Panama. Der Erlebnischarakter des Treffens hat sich erst mit den Jahren ergeben. Von Tassilo Forchheimer.
Kategorien: , Nachrichten

Brexit-Chaos: Neue Runde im Machtkampf gegen May

vor 1 Minute 37 Sekunden
Weil die britische Regierung nichts zustande bringt, übernimmt nun das Parlament die Regie. Die Labour-Opposition fordert eine Abstimmung über ein zweites Referendum, andere Abgeordnete regen eine Verschiebung des Austrittsdatums an.
Kategorien: , Nachrichten

EuGH kippt Karfreitagsregelung in Österreich

vor 1 Minute 37 Sekunden
In Österreich ist eine Feiertagsregelung für Karfreitag, die Arbeitnehmer bestimmter Religionsgruppen bevorzugt, nicht rechtens. Das entschied der EuGH und sprach von einer "diskriminierenden Regelung".
Kategorien: , Nachrichten

40 Jahre TV-Serie "Holocaust": Bilder, die im Kopf bleiben

vor 1 Minute 37 Sekunden
Vor 40 Jahren wurde erstmals der amerikanische Vierteiler "Holocaust" im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die Serie führte zu gemischten Gefühlen bei den deutschen Zuschauern. Von Silke Lahmann-Lammert.
Kategorien: , Nachrichten

EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Mastercard

vor 1 Minute 37 Sekunden
Die EU-Wettbewerbshüter haben gegen den Kreditkartenanbieter Mastercard eine Geldstrafe in Höhe von 570 Millionen Euro verhängt. Als Grund gab die EU-Kommission überhöhte Gebühren an.
Kategorien: , Nachrichten

Bundesregierung: 6000 Tonnen Papier

vor 1 Minute 37 Sekunden
Faxen statt Mailen, Ausdrucke statt elektronischer Akten: Der Weg zur Digitalisierung bei der Bundesregierung scheint noch weit. Sie verbraucht 148 Millionen Blatt Papier pro Jahr. Von Frank Aischmann.
Kategorien: , Nachrichten